Werner Küspert
www.wernerkuespert.de

The Lodger

Regie: Alfred Hitchcock England 1926 Laufzeit ca. 98 Minuten In London treibt ein Frauenmörder sein Unwesen: Er tötet nur dienstags, alle Opfer haben blonde Haare, und am Tatort hinterlässt er stets einen Zettel, auf dem "Der Rächer" steht. Eines Tages mietet sich ein Fremder (Ivor Novello) in der Pension der Familie Bunting ein. Als kurz darauf in der Nähe des Bunting-Hauses der nächste Frauenmord geschieht, gerät der neue Mieter in Verdacht, der Mörder zu sein - schließlich hat er großes Interesse an der blonden Daisy Bunting (June Tripp) gezeigt. Nähere Informationen
Werner Küspert

The Lodger

Regie: Alfred Hitchcock England 1926 Laufzeit ca. 98 Minuten In London treibt ein Frauenmörder sein Unwesen: Er tötet nur dienstags, alle Opfer haben blonde Haare, und am Tatort hinterlässt er stets einen Zettel, auf dem "Der Rächer" steht. Eines Tages mietet sich ein Fremder (Ivor Novello) in der Pension der Familie Bunting ein. Als kurz darauf in der Nähe des Bunting-Hauses der nächste Frauenmord geschieht, gerät der neue Mieter in Verdacht, der Mörder zu sein - schließlich hat er großes Interesse an der blonden Daisy Bunting (June Tripp) gezeigt. Nähere Informationen