Werner Küspert

In the ensemble Küspert & Kollegen play among others:

Reeds: Till Martin (Preis der deutschen Schallplattenkritik, Neuer Deutscher Jazzpreis etc.) Hubert Winter (Michael Wollny etc.) Drums: Bastian Jütte (Jazz Echo, Neuer Deutscher Jazzpreis etc.) Julian Fau (Bayerischer Kunstförderpreis etc.) Jonas Burgwinkel (Jazz Echo, etc.) Double Bass: Rudi Engel (Ernie Watts Quartett etc.) Henning Sieverts (Jazz Echo, Neuer Deutscher Jazzpreis, etc.) Dietmar Fuhr (Dave Liebmann, Till Brönner, Wolfgang Muthspiel, Anke Helfrich, Enrico Rava etc.) Composition and guitar: Werner Küspert
www.wernerkuespert.de
Photo Torsten Repper
Werner Küspert

Musik von heute für Filme von vorgestern

Kleine Kammer-Ensembles neben großen Leinwänden: „Küspert & Kollegen“ greifen die Atmosphäre des klassischen Horror-Stummfilms ebenso auf wie von Slapstick und Melodram. Und richten sich an ein Publikum von heute: „Unsere Musik klingt nicht wie traditionelle Stummfilm-Musik, sondern zeitgenössisch und unvorhersehbar“, sagt der Gitarrist und Komponist Werner Küspert. „Küspert & Kollegen“ haben sich bereits durch die ganze Frühgeschichte der Kinokunst gearbeitet. Werner Küspert schreibt für sein Ensemble zeitgemäße Musik - teilweise auf punktgenauen Einsatz komponiert, während andere Passagen viel Raum für Improvisation und Interaktion lassen.
www.wernerkuespert.de

In the ensemble Küspert & Kollegen play among others:

Reeds: Till Martin (Preis der deutschen Schallplattenkritik, Neuer Deutscher Jazzpreis etc.) Hubert Winter (Michael Wollny etc.) Drums: Bastian Jütte (Jazz Echo, Neuer Deutscher Jazzpreis etc.) Julian Fau (Bayerischer Kunstförderpreis etc.) Jonas Burgwinkel (Jazz Echo, etc.) Double Bass: Rudi Engel (Ernie Watts Quartett etc.) Henning Sieverts (Jazz Echo, Neuer Deutscher Jazzpreis, etc.) Dietmar Fuhr (Dave Liebmann, Till Brönner, Wolfgang Muthspiel, Anke Helfrich, Enrico Rava etc.) Composition and guitar: Werner Küspert